9. Herrenmannschaft 3. Kreisklasse Gruppe A1

 

v.l.n.r. Sebastian Bischof, Sebastian Hoen, Mario Schneider, Klaus Ohm, Martin Brodoch, Norbert Bogatz. v.l.n.r. Sebastian Bischof, Sebastian Hoen, Mario Schneider, Klaus Ohm, Martin Brodoch, Norbert Bogatz.

 

1.  Sebastian Bischof    
2.  Sebastian Hoen    
3.  Mario Schneider    
4.  Dieter Peters    
5.  Klaus Ohm    
6.  Norbert Bogatz    
7.  Martin Brodoch    
8.  Ernst Kreuzfelder    
9.  Werner Händler    
Tabelle

9. Herrenmannschaft auf Platz drei der Tabelle angekommen...
Das Ergebnis einer geschlossenen Mannschaftsleistung war der 9:3 Sieg bei der SG Schönebeck. Nach zwei verlorenen Doppeln musste lediglich Ernst seinem Gegner zum Sieg gratulieren. Alle anderen Einzel gingen zu unseren Gunsten aus. Dabei brachten wir das Kunststück fertig, alle 5-Satz-Spiele !!! zu gewinnen. Das war Kampf- und Willenskraft pur.

8:8 gegen TTV DJK Altenessen VI
Auch ohne unsere starke Nr.3 Mario erkämpften wir im Norden Essens ein leistungsgerechtes Unentschieden 8:8 gegen die sechste Vertretung vom TTV DJK Altenessen.

 9. Herrenmannschaft gewinnt 9:4 gegen DJK SV Kray III

Das zweite Spiel in der Meisterrunde der 3.Kreisklasse konnten wir mit 9:4 klar zu unseren Gunsten verbuchen.

Wo früher des öfteren „Tschakka“ oder ähnliche Siegerlaute zu hören waren, hallte gestern das Wort „Tschuldigung“ so oft wie noch nie in der Halle. Was beide Mannschaften an Netz- oder Kantenbällen fabrizierte, hätte locker für ein ganzes Spiel gereicht. Dabei wurden die Netze nach den Doppeln von Klaus und Sebastian nochmal „nachgespannt“. Hat wohl nix genützt.

Damit hätten wir vor der Saison nicht gerechnet. Die 9.Herren schließt die Vorrunde als Tabellenvierter ab. Davon waren wir sehr überrascht.

Einen Spieltag vor Ende der Vorrunde haben wir uns mit einem 9:6 Auswärtssieg beim TTC Werden für die Aufstiegsrunde der 3.Kreisklasse vorzeitig qualifiziert.
Es war im wahrsten Sinne ein Kampf auf Biegen und Brechen, der nach drei Stunden einen glücklichen Sieger vorfand.

Zum Seitenanfang