1. Schülermannschaft Bezirksliga Gruppe 2

 

Stammspieler

  • 1_Moeller_AnselmAnselm Möller
  • 2_Streibert_EliasElias Streibert
  • 3_Otte_MikaMika Otte
  • 4_Toenges_TimTim Tönges
 

Weitere Mannschaftsmitglieder

...
 
Tabelle

Mit einer eher mäßigen Leistung verloren Anselm, Mika, Elias und Lasse das Nachholspiel gegen DJK Franz-Sales-Haus Essen mit 4:6.
Besonders zu Beginn der Partie lief überhaupt nichts zusammen und Stephan und Hans konnten sich nur verwundert anschauen.

Nach der erwarteten 7:3 Niederlage gegen den TSV Gruiten konnten in eigener Halle TuS 09 Lintorf II und TV Angermund jeweils mit 9:1 nach Hause geschickt werden.
Erst nach Karneval geht es mit einem weiteren Heimspiel am 17.02.2018 gegen TTV Rees-Groin weiter.
Der derzeitige 4. Tabellenplatz könnte dann sogar noch verbessert werden.

TSV Gruiten auch im Rückspiel zu stark.

Die 8:2 Niederlage im Hinspiel gegen TSV Gruiten konnte auch in geänderter Mannschaftsaufstellung nicht in einen Sieg umgemünzt werden.
Die Fahrt nach Gruiten begann mit einer kleinen Stadtrundfahrt durch Essen, da Mika noch „eingesammelt“ werden musste. Rechtzeitig in der Halle angekommen gab es in den Doppeln die erste Ernüchterung. Anselm und Elias als unser Doppel eins unterlagen deutlich. Auch Mika und Tim, die zum ersten Mal ein Doppel bildeten  konnten nur einen Satz gewinnen.

Knappe 4:6 Niederlage gegen den Tabellenzweiten aus Düsseldorf

Anselm Möller mit ansteigender FormkurveAnselm Möller mit ansteigender FormkurveDas letzte Spiel der Hinrunde gegen Borussia Düsseldorf begann vielversprechend. Nach dem Gewinn beider Doppel kam Anselm`s große Stunde.  In einem sehr spannenden und ausgeglichenen Spiel gegen WTTV Auswahlspielerin Eireen Kalaitzidou gelang ihm nach Abwehr von mindestens 8 Matchbällen ein nicht erhoffter 3:2 Sieg (9:11, 11:8, 9:11, 18:16, 12:10).

Nur Anselm und Elias konnten punkten.

Es gibt Tage, da wäre man besser im Bett geblieben. Nichts klappte am vergangenen Samstag beim Heimspiel gegen den Tabellennachbarn TSV Gruiten.
Durch den Verlust beider Doppel (jeweils im Entscheidungssatz) und einer weiteren 2:3 Niederlage von Mika sowie Anselm lag die Mannschaft schnell mit 0:4 in Rückstand.

Zum Seitenanfang