TUSEM-Schüler Kreismannschaftsmeister.
Vor einem Jahr hatte sich das Schüler-Quartett des Tusem bei der Kreismannschaftsmeisterschaft gegen Kupferdreh eine überflüssige Niederlage (nach Sätzen) eingehandelt. In diesem Jahr machten Thomas, Tim, Ernesto und Jon allerdings kurzen Prozess: Nach 25 Minuten war das 6:0 gegen die völlig chancenlose Mannschaft des TTV DJK Altenessen im Spielbericht eingetragen.

Was jetzt auch keinen in der Halle verwunderte, liegen zwischen beiden Teams doch drei bis vier Spielklassen (Kreisklasse bis Bezirksliga/NRW-Liga). Für unsere Schüler war es ein kurzer Blick zurück in die Vergangenheit: So oder so ähnlich hatte vor über drei und mehr Jahren ihre TT-Karriere als B-Schüler in der Kreisklasse angefangen. Wohin gutes Training, Trainingsfleiß und gute Betreuung in einem positiv tischtennisverrückten Vereinsumfeld die Jungs doch führen kann...In der nächsten Runde wartet mit Willich (Kreis Krefeld) ebenfalls eine lösbare Aufgabe auf die Tusem-Schüler. Am Ende wird es wohl mit Borussia Düsseldorf und Kevelaer um die zwei Bezirksplätze für die Westdeutsche Mannschaftsmeisterschaft gehen.

Zum Seitenanfang