John Wang, Thomas Freydzon, Ulrike Kuhl und Katharina Soll sind nominiert.

Tischtenniswettkämpfe finden in der Ischelandhalle in Hagen statt.Tischtenniswettkämpfe finden in der Ischelandhalle in Hagen statt.

Vom 14.06.2017 bis 18.06.2017 wird die 2. Auflage der Ruhr Games an fünf Tagen auf unkonventionelle Weise Gegensätze zusammenführen: Kernolympische Disziplinen verschmelzen mit Actionsport, Kultur- und Jugendevents. Dortmund, Hagen und Hamm sind die Austragungsorte.
Mehr als 5.000 talentierte, jugendliche Sportler aus ganz Europa treten in unterschiedlichsten Wettbewerben gegen- und vor allem miteinander an, während das Ruhrgebiet mit einem emotionalen Kultur- und Jugendprogramm zum Beben gebracht wird.
Im Rahmen der Veranstaltung werden in der Ischelandarena in Hagen die Tischtenniswettbewerbe stattfinden.
Die Teilnehmerliste findet ihr hier.


Zum Seitenanfang