banner-damen

Damen empfangen den ttc eastside berlinDamen empfangen den ttc eastside berlin

Hallo zusammen,

wie sagt Martin Lemke beim Handball immer so treffend: "Es ist wieder Heimspieltag" Das vorletzte Heimspiel der Saison 2016/2017 beschert dem Essener Tischtennispublikum das beste vom Besten. Es kommt der mehrfache Deutsche Meister und Championsleagesieger, die z.Zt. wohl beste Mannschaft Europas, der  ttc eastside berlin
Von eins bis drei spielen ausnahmslos Weltklassespielerinnen:
Petrissa Solja (Nr. 13 der aktuellen Weltrangliste), Shan Xiaona (Nr. 12) und Georgina Pota (Nr. 31)

Grund genug, vor der WM noch einmal Spitzentischtennis in Essen zu schauen.
Leider ist Barbora Balazova nicht dabei, sie wurde letzten Mittwoch am Knie operiert und muss eine mehrwöchige Zwangspause einlegen.
Es wäre doch schön, wenn diese Begegnung noch einmal einen würdigen Rahmen erhält.
Klaus Ohm

Zum Seitenanfang