9:2 Kantersieg gegen TTV DJK Altenessen IV
Mit einem nie gefährdeten 9:2 Sieg und somit 2 Pluspunkten mehr auf dem Konto verabschiedete sich die Sechs von TUSEM V von der 4. Mannschaft der DJK TTV Altenessen.


Nach etwas holprigem Start durch den im 5. Satz mit 10:12 verlorenen Doppel von Klaus-Peter und Gregor (wieder einmal nach einer Führung von 10:7) setzten sich die „alten Herren“ gegen eine blutjunge Mannschaft der Altenessener souverän durch. Lediglich Alfons sprang aus der Reihe; er leistete sich eine indiskutable Vorstellung und erlaubte seinem sportlichen Gegenüber den 2. Gegenpunkt. Besonders hervorzuheben ist wieder einmal der Einsatz von Karl-Heinz, der im März d.J. sein 80. Lebensjahr vollendet und sich besser bewegte als sein Gegner, dessen Urgroßvater er hätte sein können.
Wieder einmal konnten wir, ausgestattet mit einer guten Portion Siegeswillen und trotz der Ersatzstellung einen weiteren Sieg nach Hause fahren.
Gregor

Zum Seitenanfang