Doppelschwäche wieder einmal nicht zu übersehen.
Die 1. Herrenmannschaft startete wie schon so oft mit einem klassischen Fehlstart gegen Schlußlicht TTF Schwelm. Danach blieben Melvin Lehnen, Benno Schmidl, Alex Conrad und Leon-Luca Schlage ohne Niederlage.

Markus hatte nach 2:0 Rückstand gegen Erhardt nach einer tollen Aufholjagd trotz Matchball im Entscheidungssatz das Nachsehen (8:11, 3:11, 11:4, 15:13, 10:12). Den zweiten Einzelpunkt für unsere Gäste ließ Damian zu.
Das nächste Spiel gegen DJK Franz-Sales Haus II wird Aufschluß darüber geben, ob der 2. Tabellenplatz noch erreicht werden kann. Am Sonntag, den 26.01.2020, 11.00 Uhr tritt die Mannschaft auswärts gegen Franz-Sales-Haus II an. Unterstützung ist gefordert, zumal unser Gastgeber nach den unschönen Vorkommnissen im Hinspiel auch für das Rückspiel keine Gelegenheit sah, uns mit einer Spielverlegung entgegen zu kommen. Da Melvin am gleichen Tag bei der Westdeutschen Meisterschaft Jugend 15 startet, stehen die Zeichen nicht besonders gut. Für Spannung ist allerdings gesorgt.
 

Zum Seitenanfang