Neunte Herrenmannschaft weiter auf Erfolgskurs
Mit 9:2 wurde auch das nächste Heimspiel der 9.Herren gegen den VFB Frohnhausen VI gewonnen. Lediglich Stephan und Klaus in ihren Einzeln erlaubten den Gästen, zu punkten.

Garant für diesen sehr klaren Erfolg waren vor allem die Doppel, sowie die jeweils zweimal siegreichen Sebastian (steht jetzt bei 8:0!!) und Robin, dem man seinen Trainingseifer durchaus anmerkt. Ernst freute sich bei seinem ersten Einsatz ebenfalls über den Einzelerfolg. Stephan und Klaus, die Looser, grämten aber nicht lange. „Der Teamerfolg geht über alles“ lies Stephan verlautbaren. Dessen erster Einzelerfolg kam nicht mehr in die Wertung, sorgte aber bei ihm für Zuversicht und Selbstvertrauen. Klaus haderte mit „fehlendem Ballgefühl“ vor allem gegen Noppenspieler. Martin indes war hochzufrieden und verneinte vehement den Wunsch von Stephan, nur Doppel spielen zu wollen.
Jetzt geht es in die Herbstpause. Am nächsten Spieltag wird wieder angegriffen.
Klaus

Zum Seitenanfang