2. Jungenmannschaft Bezirksliga Gruppe 2

 

Stammspieler

  • 1_Schlage_Leon-LucaLeon-Luca Schlage
  • 2_Lehnen_MelvinMelvin Lehnen
  • 3_Stapenhorst_TimTim Stapenhorst
  • 4_Reintjens-Lopez_JonJon Reintjens-Lopez
 

Weitere Mannschaftsmitglieder

...
 
Tabelle

2. Jungen verteidigt den 2. Tabellenplatz mit einem starken Auftritt in der Waldlehne.

Das hatten sich die Gäste aus dem lauschigen Gruiten anders vorgestellt. Mit Aufstiegsambitionen in die NRW-Liga angereist, gab's dann doch eine zu deutliche Klatsche. Für die NRW-Liga wird das nicht reichen, Leon, Ernesto, Benni und Tobi zeigten schnell und klar die Grenzen auf.

Ein 8:2 kann man nun nicht gerade als knappes Ergebnis bezeichnen. Und hätten Tobi und Ernesto in ihren beiden verlorenen Spielen die volle Konzentration an die Platte gebracht, es wäre ein Debakel geworden. Auch so blieben alle vier Punkte in Essen. Wer in die NRW-Liga aufsteigen will, muss schon mehr mitbringen, das zeigten Leon und Ernesto -- beide mit NRW-Liga- und Bezirksklasse-Erfahrung ausgestattet -- bei vielen Ballwechseln immer wieder deutlich. Die Lehrstunde fing gleich bei den Doppeln an. Die taktische Aufstellung der Gruitener ging komplett in die Hose: Das Gruitener Doppel-Eins wurde von Benni und Tobi mit gutem, grundsoliden Tischtennis regelrecht zerpflückt. Und das Doppel-Zwei stand gegen Leon und Ernesto ohnehin auf verlorenem Posten. 2:0 ging's ins obere Paarkreus, 4:0 ins untere, 5:1 munter weiter zum 6:2, ehe Tobi und Benni mit 8:2 das Spiel beendeten. Vor allem Benni spielte wieder richtig stark. Tusem Essen bleibt mit TTC Wuppertal auf dem zweiten Tabellenplatz, allerdings schon mit deutlichem Rückstand auf Klassenprimus Meiderich. Mal sehen, ob da in der Rückrunde noch was geht. Nochmal Meister, das wäre schon der Hammer.
Hans-Karl Reintjens

Zum Seitenanfang