v.l.n.r.: Melvin Lehnen, Tim Stapenhorst, Leon-Luca Schlage, Maxim Vutovv.l.n.r.: Melvin Lehnen, Tim Stapenhorst, Leon-Luca Schlage, Maxim VutovTitelrennen in der Jungen-NRW Liga ist völlig offen.
Die 1. Jugendmannschaft hat als Tabellendritter der NRW Liga alle Optionen zur Teilnahme an den Westdeutschen Mannschaftsmeisterschaften der Jugend 18.

Als Tabellendritter mit derzeit 20:6 Punkten hat es das Quartett in den kommenden Wochen selbst in der Hand Meister oder Vizemeister zu werden. Die beiden Erstplatzierten erreichen zunächst das Viertelfinale um die Westdeutsche Mannschaftsmeisterschaft. 
Tabellenführer TuS Holzen-Sommerberg (22:4 Punkte) und FC Schalke 04 (22:4 Punkte) als Tabellenzweiter müssen jeweils auswärts geschlagen werden. 
Die Mission Meisterschaft startet am kommenden Wochenende beim Auswärtsspiel in Holzen-Sommerberg. 
Hier soll die 4:8 Heimniederlage ausgebügelt werden. Besonders bitter wirkt die 6:8 Niederlage im Hinspiel gegen FC Schalke 04. Besonders Leon-Luka "wurmt" noch immer seine 0:3 Bilanz an einem rabenschwarzen Tag,
In konstanter Aufstellung mit Melvin, Tim, Leon-Luca und Maxim ist die Mannschaft in der Rückrunde noch ungeschlagen.

Restprogramm
Sonntag, 08.03.2020 Auswärts in Holzen-Sommerberg
Samstag, 14.03.2020 Heimspiel gegen TTF Bönen
Samstag, 21.03.2020 Auswärts beim FC Schalke 04


 

Zum Seitenanfang