Die 1. Jugendmannschaft kehrt mit einer Punkteteilung aus Holzen-Sommerberg zurück.
In einem spannenden und ausgeglichenen Spitzenspiel trennte sich die 1. Jugendmannschaft mit einem 7:7 Unentschiden beim Tabellenzweiten TuS Holzen-Sommerberg.

Melvin (2:1), Tim (1:2), Leon-Luca (1:2) und Maxim (2:1) sowie Melvin und Leon-Luca im Doppel sorgten für die Punkteteilung. Überragend das 3:0 von Melvin gegen Lohsträter. Ausschlaggebend war jedoch das WTTV Auswahlspieler Paul Burkart beim Gastgeber ohne Niederlage blieb. Das Quartett muß nun am Sa. 14.03.2020 auf die Schützenhilfe von VfL Winz-Baak gegen den FC Schalke 04 hoffen. Bei einer Niederlage der "Königsblauen" werden die Karten im direkten Vergleich zwischen TUSEM und Schalke wieder neu gemischt. Mal sehen, ob Schalke strauchelt, oder die kleine Hoffnung unserer Jung`s schwindet.
Hans

Zum Seitenanfang