Harry hatte allen Grund zur Freude...Harry hatte allen Grund zur Freude...Zwei Niederlagen in Folge für die 2. Jugendmannschaft

Die 2. Jugendmannschaft musste am letzten Spieltag gleich zweimal auswärts antreten. Gegen den Spitzenreiter Spvg. Sterkrade Nord glänzte Harry mit zwei Siegen im oberen Paarkreuz und baute seine Billanz auf 10:0 Spiele aus. Jona sorgte mit seinem blitzsauberen 3:0 Erfolg gegen Woydeck für einen Funken Hoffnung, dem Spitzenreiter „ein Bein zu stellen“.

Leider reichte es nur durch den Sieg im Doppel von Timo und Jona zu insgesamt 4 Punkten. Im unteren Paarkreuz gab es für Timo und Karl nichts zu holen.

Schon zwei Tage später traf die Truppe auswärts auf den PSV Oberhausen im Nachholspiel. Gegen den Tabellennachbar konnten Harry, Jona, Milan und Karl kein Erfolgserlebnis verbuchen. Harry und Jona im Doppel, sowie Harry und Jona je einmal im Einzel war die insgesamt magere Punkteausbeute.
Harry musste nach einem sehr umkämpften Spiel gegen die Blockspezialistin Madleen Tecklenburg seine erste Niederlage einstecken. (12:14, 9:11, 6:11).

Nach der Spielpause am kommenden Wochenende steht das Auswärtsspiel gegen Spvgg. Meiderich 06/95 II am 20.11.2021 auf dem Spielplan.
Hans