Jungen 18 III - Bezirksliga Gruppe 2

 

Stammspieler

  • 1_Toenges_TimTim Tönges
  • 2_Streibert_EliasElias Streibert
  • 3_Weiss_Kimi_LucaKimi Luca Weiss
  • 4_Seisel_Jona_PhilippJona Philipp Seisel
 

...

 
Tabelle

 

Doppelstärke machte den Unterschied.
Nach einem Blitzstart in den Doppeln durch Tim Tönges/Elias Streibert sowie Kimi Luca Weiß/Jona Seisel waren die Weichen für den zweiten Saisonsieg gestellt.
Im oberen Paarkreuz konnte Elias eine 2:1 Führung gegen Leon Bärenfänger nicht in einen Sieg retten. Tim bekam nach 2:1 Rückstand gegen Leonie Larese doch noch „die Kurve“ und sorgte für die zwischenzeitliche 3:1 Führung, die Jona durch ein glattes 3:0 auf 4:1 ausbaute.

Tim Tönges blieb ohne Niederlage.
Beim Mitfavoriten in der Jungen Bezirksklasse TTV Ronsdorf gab es die erwartete Niederlage. Diese hielt sich jedoch durch den doppelten Punktgewinn von Tim und einem weiteren Sieg von Elias in Grenzen. Wenigstens ein „Pünktchen“ konnte demnach mit nach Hause genommen werden.

...dennoch gelungener Einstand
Die 3.Jugendmannschaft startet mit einer zu erwartenden 2:8 Niederlage gegen den SC Buschhausen in die neue Spielzeit. Elias Streibert (14), Tim Tönges (11), Kimi-Luca Weiss (12) und Jona Seisel (11) sind die mit Abstand jüngste Mannschaft in der Bezirksklasse der Jungen 18. Zum Auftakt gelangen Tim und Kimi-Luca ein Einzelerfolg. Jona konnte eine 2:0 Führung gegen Böker leider nicht in einen verdienten Sie umwandeln (11:7, 11:6, 9:11, 9:11, 10:12). Der Ehrenpunkt wäre mehr als verdient gewesen.

Viel Lob gab es vom Gegner. „Es macht Spaß Euren Jungs zuzusehen. Die sind technisch viel besser als wir“ resümierte der Buschhausener Betreuer.

Zum Seitenanfang