1. Schülermannschaft Bezirksliga Gruppe 2

 

Stammspieler

  • 1_Streibert_EliasElias Streibert
  • 2_Toenges_TimTim Tönges
 

Weitere Mannschaftsmitglieder

...
 
Tabelle

Tim in Wuppertal mit zwei Einzel und im Doppel mit Elias erfolgreich.Tim in Wuppertal mit zwei Einzel und im Doppel mit Elias erfolgreich.Im Spitzenspiel gegen TTC Wuppertal erreichten Elias, Tim, David und Kimi-Luca ein gerechtes Unentschieden. Durch die Punkteteilung konnte der zweite Tabellenplatz hinter Borussia Düsseldorf verteidigt werden. Während David und Kimi-Luca ihr Doppel 1:3 verloren, konnten Elias und Tim nach verlorenem 1. Satz mit 3:1 gewinnen.


Tim gewann im Anschluss 3:1 gegen Wuppertals Spitzenspieler Maximilian Möllmann 3:1. Elias fand hingegen überhaupt nicht in sein Spiel und musste seinem Gegner gratulieren (0:3).
Im unteren Paarkreuz gewann David 3:1 und schraubte seine Gesamtbilanz auf 9:0.
Kimi-Luca aus der 2.Schülermannschaft schaffte gegen Leon Möllmann einen 2:1 Vorsprung, konnte im Entscheidungssatz jedoch die 11:7 Niederlage nicht verhindern.
Inzwischen stieg die Lautstärke in der Halle an. Im „Hexenkessel“ von Wuppertal behielt Elias nach 2:1 Rückstand gegen Maximilian Möllmann im besten Spiel des Tages die Nerven. (11:5, 11:13, 6:11, 11:8, 11:9) Da Tim auch sein zweites Einzel 3:1 gewinnen konnte, führte das Quartett bereits 5:3. Ein Sieg schien greifbar nahe, denn David wollte unbedingt seine Erfolgsserie ausbauen. In seinem zweiten Einzel riss dann nach 1:0 Führung der Faden komplett und aus war es mit der „weißen Weste“. Zwischenstand 5:4 für TUSEM.
Jetzt lag es an Kimi-Luca, der wie im ersten Einzel nach 1:2 Rückstand zwar den Satzausgleich schaffte, aber im Entscheidungssatz mit 5:11 den Kürzeren zog. „Das hat Kimi als Ersatzspieler sehr gut gemacht“ lobte dann auch Hans seinen „Schützling“. Es fehlte halt noch etwas an Erfahrung- und auswärts ist es dann besonders schwer.
Nach über zwei Stunden eine gerechte Punkteteilung. Nicht ohne Probleme verlief die Suche nach dem Restaurant mit dem großen „M“. Han`s Navi hatte wahrlich nicht seinen besten Tag. Nur Dank Tim`s Geistesblick konnte endlich der Hunger gestillt werden.
Schon am kommenden Samstag steht dann das Spitzenspiel gegen Borussia Düsseldorf auf dem Programm. In der ARAG-Arena werden wir uns nicht kampflos ergeben! Dann wieder mit Milan, soll es zu einem offenen Spitzenspiel kommen.

Zum Seitenanfang