Luca Klimmeck, Florian Roettger und Daniel Kuhl mini-Meister in Essen-Margarethenhöhe.

Teilnehmer mini-Meisterschaften beim TUSEMTeilnehmer mini-Meisterschaften beim TUSEMDie Tischtennisabteilung des TUSEM Essen hatte zum Ortsentscheid der Tischtennis-mini-Meisterschaften eingeladen. Jüngster Teilnehmer war der erst sechsjährige Daniel Kuhl, der auch als Sieger des Jahrganges 2006 und jünger geehrt wurde und sich für die nächste Runde qualifizieren konnte.


In einer weiteren Altersklasse starteten die 11- und 12-jähgrigen. Hier waren leider nur zwei Teilnehmer am Start. Mini-Meister wurde durch einen 3:0 Erfolg Florian Roettger vor Cedric Kleineickenscheidt. Beide können sich ebenfalls auf die nächste Runde, den Kreisentscheid freuen.
Bei den neun und zehnjährigen war das Starterfeld am größten. In zwei Sechsergruppen wurden nach 2 Stunden hartem Wettkampf die Platzierungen ausgespielt. Im Halbfinale gewann Luca Klimmek gegen Henry Hermesmeier 3:0 und Torben Veltes gegen Ole Kammann ebenfalls 3:0. Im "kleinen Finale um Platz drei und vier gewann Henry Hermesmeier gegen Ole Kammann dann ebenfalls 3:0 und sicherte sich Platz drei.
Im Finale ließ Luca Kimmeck dann auch gegen Torben Feltes keine Niederlage zu und sicherte sich mit 3:0 den Titel bei den neun bis zehnjährigen.
Die vielen Eltern hatten auf der Empore ihre helle Freude beim Spaß Ihrer Schützlinge. Großes Lob gab es dann auch für den reibungslosen Ablauf, die emsige Mithilfe des TUSEM-Nachwuchses und die kostenlosen Kuchenspenden unserer eifrigen Mütter.
Nach knapp 3 Stunden konnte Hans Fuchs die Siegerehrung durchführen, bei der viele Pokale und Plaketten die Besitzer wechselten. Alle erhielten darüber hinaus einen Gutschein für sechs Wochen Schnuppertraining.
Luca KlimmeckLuca KlimmeckFlorian Roettger und Cederic Kleineickenscheidt Florian Roettger und Cederic Kleineickenscheidt Daniel KuhlDaniel Kuhl

 

 

 

 

Zum Seitenanfang