..ein gelungener Tag im Phantasialand in Brühl..ein gelungener Tag im Phantasialand in BrühlAm vergangenen Sonntag haben Benni Hoffmann, Leonard Reick und Anselm Möller die Mannschaftskasse aus der vergangenen Spielzeit der Schüler Bezirksliga "auf den Kopf" gehauen. Ziel eines Tagesausfluges mit Hans war das Phantasialand in Brühl (bei Köln).

Einerseits wegen Firmunterricht aber wohl auch wegen zu großem Respekt vor den Achterbahnen war Luca Kißmann nicht dabei.
Bereits um 08.00 Uhr ging es Richtung Brühl. Im Phantasialand wurden die Fahrgeschäfte getestet. Selbst der vorsichtige Benni traute sich auf "Raik", Black Mamba, Colorado Adventure, Mysterie Castle, River Quest, um nur einige zu nennen.
Nur die Mega Achterbahn Taron hat das Trio ausgelassen. Die Wartezeit von 1 Stunde war dann doch zu viel- was Hans und Benni garnicht so unrecht war.
Nach über 7 Stunden fuhren wir über Duisburg wieder Richtung Essen. In Duisburg konnte dann noch die Weltrekord-Sandburg im Landschaftspark bestaunt werden.
Alles in Allem ein gelungener Sonntag, bei dem alle viel Spaß hatten.
Wieder einmal eine Aktion, die zum Vereinsleben beigetragen hat. Es muß ja nicht immer Tischtennis sein-!

Weltrekord geknackt. In Duisburg steht die größte Sandburg der Welt.Weltrekord geknackt. In Duisburg steht die größte Sandburg der Welt. 

Zum Seitenanfang