Siegerehrung Damen ASiegerehrung Damen ABei den Vereinsmeisterschaften der Damen und Herren am vergangenen Mittwoch trafen sich immerhin 41 Aktive zur Ermittlung der Titel bei den Damen, Herren A und Herren B.
Bei den Damen konnte sich Sandra Schnorr knapp vor Katharina Soll (beide 4:1 Spiele) aufgrund des besseren Satzverhältnisses behaupten. Platz drei ging an Ulrike Kuhl vor Jennifer Lehnen.


In der Herren-A-Klasse mußte zunächst "Youngster" Melvin Lehnen unserem Routinier Gerd Maggaß im Halbfinale gratulieren. Material und Erfahrung stellten unseren Schüler "noch" vor eine unlösbare Aufgabe. Im zweiten halbfinale gewann Benno Schmidl zunächst gegen Mannschaftskamerad Alex Conrad, mußte sich aber im Finale ebenfalls dem unbeugsamen Siegeswillen von Gerd Maggaß beugen.

Für besondere Aufmerksamkeit sorgte Jugendbezirksligaspieler Benni Hoffmann in der Herren B-Klasse mit seinem dritten Platz. Im Halbfinale unterlag Benni dann allerdings in einem weiteren Generationenduell Klaus-Peter Landrath. Auf dem Weg zum Titel konnte Jörg Schmidt mit Siegen gegen Urs Wittmann im Halbfinale und nach anfänglichem Widerstand schließlich 3:1 gegen Klaus-Peter Landrath im Finale überzeugen.
Alles in Allem eine gelungene Veranstaltung, die sicher auch ein paar mehr Teilnehmer verdient hätte.
Die Doppelwettbewerbe finden an einem weiteren Trainingstag statt, der noch festgelegt wird.

Siegerliste
Damen A

1. Sandra Schnorr
2. Katharina Soll
3. Ulrike Kuhl
4. Jennifer Lehnen

v.l.n.r.: Sandra Schnorr, Katharina Soll, Ulrike Kuhl, Jennifer Lehnenv.l.n.r.: Sandra Schnorr, Katharina Soll, Ulrike Kuhl, Jennifer Lehnen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Herren A
1. Gerd Maggaß
2. Benno Schmidl
3. Melvin Lehnen
3. Alex Conrad
v-l.n.r.: Alex Conrad, Gerd Maggaß, Melvin Lehnen, Benno Schmidlv-l.n.r.: Alex Conrad, Gerd Maggaß, Melvin Lehnen, Benno Schmidl

 

 

 

 

 

 

 

 


Herren B

1. Jörg Schmidt
2. Klaus-Peter Landrath
3. Benjamin Hoffmann
3. Urs Wittmann
v.l.n.r.: Urs Wittmann, Jörg Schmidt, Klaus-Peter Landrath, Benjamin Hoffmannv.l.n.r.: Urs Wittmann, Jörg Schmidt, Klaus-Peter Landrath, Benjamin Hoffmann