Die erste Herrenmannschaft gewann ihr Auswärtsspiel gegen TuS 08 Lintorf II überraschend deutlich mit 9:3.
Freude über den Sieg ohne SpitzenpaarkreuzFreude über den Sieg ohne SpitzenpaarkreuzOhne unser Spitzenpaarkreuz Mathias Mroczek und John Wang war die Ungewissheit groß, ob es mit der „Verstärkung“ durch Melvin und Leon aus der 2. Herrenmannschaft zu einem Punktgewinn reichen könnte.
Nach den Doppeln führte der Gastgeber 2:1. Nur Leon und Melvin konnten gegen das Doppel drei gewinnen.


Danach folgten Siege von Zhong (nach 1:2 Rückstand) Damian (3:0), Melvin (3:0), Benno (3:1) und  Leon (3:0). Die Siegesserie wurde durch die denkbar knappe Niederlage von Markus gegen Haas unterbrochen (11:9, 9:11, 13:11, 5:11, 14:12). Die erneute 2:0 Ausbeute im oberen Paarkreuz bedeutete eine respektable 8:3 Führung. Benno blieb es bei seinem 3:1 Sieg gegen Gutsfeld vorbehalten, den „Deckel drauf zu machen“.
Besonders zu erwähnen ist die Gastfreundschaft des TuS 08 Lintorf, die nach der Niederlage nur lobende Worte für unseren Nachwuchs hatten. Das Bier und die Mettbrötchen trugen zu einem gelungenen Abend bei.

Mit dieser soliden Leistung wurde Platz sechs zunächst gefestigt. Dies würde den direkten Klassenerhalt bedeuten und die lästige Relegationsrunde könnte sich die Mannschaft ersparen.
Am nächsten Spieltag wartet MTG Horst III als Tabellenletzter. Hier sollte ein weiterer Sieg möglich sein.

Zum Seitenanfang