Jungen und Schüler B gewinnen Kreispokal.

Kreispokalsieger Jungen: Leonard Reick, Leon Luca Schlage, Melvin LehnenKreispokalsieger Jungen: Leonard Reick, Leon Luca Schlage, Melvin Lehnen

Die 1. Jungenmannschaft wurde gestern ihrer Favoritenrolle gerecht und gewann den Kreispokal der Jungen. 

Halbfinale
TUSEM Essen - SG Schönebeck 4:0
Finale
TUSEM Essen - DJK Adler Frintrop 4:1



Schüler B ebenfalls erfolgreich
Mit einer tollen Mannschaftsleistung gelangen Milan Streibert, Kimi Luca Weiß und Jona Seisel zunächst ein nie gefährdeter 4:1 Sieg gegen DJK Adler Frintrop. Im zweiten Gruppenspiel wartete der Mitfavorit SVM Essen. 
Nach Siegen von Milan gegen Marquardsen und Kimi gegen Weber musste nach einem dramatischen Spiel Jona Spitzenspieler Housseini gratulieren. Demnach Zwischenstand vor dem Doppel 2:1 für TUSEM. Was Kimi und Milan jetzt auf den Tisch zauberten war allererste Klasse. Mit 3:1 konnte gegen das vermeintlich bessere Doppel der SVM èr mit 3:1 gewonnen werden (11:9, 10:12, 11: 3 und 11:4). Dank einer taktischen Aufstellung kam Housseini nicht mehr zum Zuge, da vorher Kimi sehr deutlich gegen Weber gewann (11:7, 11:4, 11:3). "Das war das vorentscheidende Spiel zwischen den wohl beiden besten Mannschaften" freute sich nicht nur Stephan.
Kreispokalsieger Schüler B: Jona Seisel, Milan Streibert, Kimi Luca WeißKreispokalsieger Schüler B: Jona Seisel, Milan Streibert, Kimi Luca WeißDas anschließende Endspiel gegen SG Schönebeck war lange Zeit ausgeglichen. Den "Ehrenpunkt" gab Kimi gegen Noah Plaß ab.  
Beide Mannschaften sind damit für die Bezirkspokalspiele am 15.06.2019 qualifiziert.

Ohne Tim Tönges und Elas Streibert war beim Pokal der Schüler A nichts zu holen. Melih Yasar, Eliahs Ritter und David Gabbara gewannen zum Auftakt gegen SVM Essen mit 4:2. Gegen den späteren Sieger SG Heisingen gab es die erwartete 0:4 Niederlage.
Im Spiel um Platz drei gegen nur zwei Schüler der DJK Adler Union Frintrop verlor das Trio nach einer schlechten Leistung mit 1:4. 



Zum Seitenanfang