Glückliche Stadtmeister im Jungen 18 Doppel: Leon-Luca Schlage und Ulrike KuhlGlückliche Stadtmeister im Jungen 18 Doppel: Leon-Luca Schlage und Ulrike KuhlSiegerehrung Mädchen: Svenja Berger, Katharina Soll und Emily Johann Siegerehrung Mädchen: Svenja Berger, Katharina Soll und Emily Johann Beim zweiten Teil der Essener Stadtmeisterschaften starteten sieben TUSEMER in der Herren-A-Klasse. Fast erwartungsgemäß reichte es hier nicht zum Sprung auf das Siegerpodest. Nach der Gruppenphase, die Tim, Leon-Luca, Benno und Maxim überstanden, kam es im Achtelfinale zu Vereinsinternen Duellen. Tim schlug Leon-Luca 3:0, um dann deutlich gegen Ex-TUSEMER  Björn Bode (SC Bayer 05 Uerdingen) mit 0:3 zu verlieren.

In der unteren Hälfte behielt Benno mit 3:1 gegen unseren Neuzugang Maxim Vutov die Oberhand.  Benno, der vor zwei Wochen noch die Herren-B-Klasse gewann, hatte gegen den an Position zwei gesetzten Hendrik Ulber (SG Heisingen) bei der 3:0 Niederlage das Nachsehen.


Auch im Herren-A-Doppel kam es bereits im Viertelfinale zu einem Vereinsinternen Duell. Über fünf lange Sätze quälten sich Felix Kleeberg/Salomo Mermagen gegen Jon Reintjens-Lopez/Tim Stapenhorst zum Sieg (-10, -11, 4, 4, 10). Felix und Salomo schieden danach im Halbfinale gegen Yu/Siepmann (TTC Werden/MTG Horst) mit 3:2 aus.
Svenja Berger gewinnt Damen-A-Klasse.Svenja Berger gewinnt Damen-A-Klasse.Ohne Niederlage setzte sich Svenja Berger gegen fünf weitere Damen in der Damen-A-Klasse durch und wurde ihrer Favoritenrolle gerecht. Zusammen mit Sophia Freiburg (RuWa Dellwig) gewann Svenja ihren zweiten Titel im Damen A Doppel.
Bei den Senioren B reichte es für Bernd Katschinski nicht ganz zum Titel. Erst im Finale wurde er von Adam Piatek (ESV GW Essen) gestoppt. (-9, -7, -5).
„Mission erfüllt“   so lautete das Fazit von Hans nach dem Sieg von Leon-Luca Schlage in der Jungen-A-Klasse. Im Halbfinale gewann Leon-Luca deutlich mit 3:1 gegen Angstgegner Timon Mildenberger (RuWa Dellwig) und danach im Finale gegen Fabian Isenberg (TTC Werden) noch deutlicher mit 3:0.Stadtmeister Jungen 18: Leon Luca SchlageStadtmeister Jungen 18: Leon Luca Schlage  Emily Johann dominierte die Mädchen A-Klasse vor Katharina Soll und Svenja Berger. Ihren zweiten Titel erspielte sich Emily im Doppel zusammen mit Svenja Berger. Für Emily war es der letzte Auftritt für TUSEM. Ausbildungsbedingt wird sie uns in Richtung Ostwestfalen verlassen und für den TV Hille auf Punktejagd gehen.
Im Jungen-Doppel durften sich Leon-Luca und Ulrike über einen weiteren Titel freuen. Im Finale behielten die beiden gegen Bonin/Isenberg (SG Heisingen/TTC Werden) die Oberhand (5, -8, 10, -7, 5).
Im Schüler A Einzel erreichten Elias Streibert, Jona Seisel und Tim Tönges das Hauptfeld. Elias traf im Halbfinale auf Fabian Isenberg (TTC Werden). Hier glich er einen 2:0 Satzrückstand aus und befand sich eigentlich schon auf der „Gewinnerstrasse“. Leider reichte es am Ende des Entscheidungssatzes nicht ganz, was Platz drei bedeutete. Jona mußte sich in der 1. Hauptrunde Kaufhold (SG Heisingen) geschlagen geben, während Tim völlig überraschend mit 3:0 gegen Chmielewski (SG Heisingen) den Kürzeren zog.


Alle Ergebnisse und TUSEM Teilnehmer findet ihr hier.

Zum Seitenanfang