Einen ernüchternden Abend erlebten wir gestern in Überruhr. Da, wo wir uns im Vorfeld etwas ausgerechnet hatten, gab es eine 1:11 Klatsche. Sebastian war es vorbehalten, den Ehrenpunkt zu holen.

Einen zweiten Punkt hätte er sich auf jeden Fall verdient, da auch sein zweites Spiel über die volle Distanz ging. Julia in ihrem ersten Einsatz in einer Herrenmannschaft machte von allen die beste Figur. Bei ihr ist sicher noch viel Luft nach oben. Aber kein Spieler aus unserer Mannschaft war ein Totalausfall. Es wurde gekämpft bis zum letzten Punkt. Leider reichte es für alle hinten heraus halt nicht. Da müssen wir wohl noch ein bisschen trainieren 😊. Dass Martin und Klaus verletzungsbedingt und Robin berufsbedingt ausfielen kann als Ausrede nicht gelten. Da war der Spruch von Stephan treffend: „die sind halt besser als wir, kannste nichts machen “Vielen Dank nochmal an die „Aushilfen“ Michael und Massoud.

Klaus

Zum Seitenanfang