Zuschauer waren begeistertZuschauer waren begeistertFelix Kleeberg gewinnt bei der 4:8 Niederlage 3 Einzel und das Doppel mit Maxim Vutov.

Beim Finale des Stadtpokals kamen am letzten Freitag ca. 80 Zuschauer voll auf ihre Kosten. Gegen die klassenhöhere Mannschaft der DJK Franz-Sales-Haus konnte vor allem Felix ohne Satzverlust im Einzel und dem Sieg zusammen mit Maxim im Doppel das Ergebnis erfreulich gestalten.

Gegen den Aufsteiger in die NRW Liga konnten ansonsten Melvin, Benno und Maxim nichts zur heimlich geplanten Sensation beitragen. Sieger waren die 32 !!! mitgereisten TUSEM Fan´s, die für eine tolle Stimmung sorgten. Die Niederlage konnte auch der „Trommler“ nicht verhindern.  Das war ein Vorgeschmack auf die kommende Spielzeit in der Verbandsliga. Die Mannschaft wünscht sich dann genau so viel Unterstützung wie an diesem Abend.
Nebenbei: Es waren mehr TUSEM Zuschauer beim Auswärtsspiel als an der 2 Tage zuvor angesetzten Jahreshauptversammlung. So kann es gerne weitergehen- vielleicht ja schon beim Intercup gegen CP Fouras am 14.05.2022 in der Planckstr.

Hier findet ihr den kompletten Spielbericht.


tapfere Pokalhelden...tapfere Pokalhelden...