Sieger im Jungen 19 A Doppel:  Melvin und HarrySieger im Jungen 19 A Doppel: Melvin und HarryFelix Kleeberg verpasst Titel in der "Königsklasse"

Bei den Stadtmeisterschaften am letzten Wochenende war die "Ausbeute" in diesem Jahr geringer als in den letzten Jahren. Felix Kleeberg mußte nach 3 anstrengenden Turniertagen im Finale Björn Bode (SC Bayer 05 Uerdingen) gratulieren. Zuvor lieferte er sich mit Kai Schlowinsky (SC Buschhausen) im Halbfinale ein Duell auf Augenhöhe (11:6, 5:11, 11:8, 11:9)


Nach einem ausgeglichenen ersten Satz (16:18) hatte unsere Nummer eins in den Sätzen zwei und drei im Finale das Nachsehen (4:11. 6:11). 
Auch im Doppel zusammen mit Maxim Vutov gab es nicht den ersehnten Titel in der Herren-A-Klasse. Gegen die beiden Ex-Tusemer Schlowinski/Bode konnte unser ansonsten zuverlässiges Paradedoppel der 1. Herrenmannschaft eine 2:0 Führung nicht zum Titel nutzen (11:9, 12:10, 6:11, 10:12, 7:11).

So war es Melvin Lehnen vorbehalten, den einzigen Titel in der Jungen 19 Klasse zu gewinnen. Im Finale gegen Finn Blankenburg (DJK Franz-Sales-Haus) mußte er sich mächtig strecken, um am Ende dennoch die Oberhand zu behalten.
Seinen zweiten Titel holte sich Melvin zusammen mit Harry Wu im Jungen 19 Doppel gegen Blankenburg/Köhler (DJK Franz-Sales-Haus).

Zweite Plätze konnten Timo Schnorr nach einer 0:3 Niederlage gegen Johannes Dietze (DJK Franz-Sales-Haus) bei den Jungen 19 B und Lenny Terlinden bei den Jungen 19 C gegen Nele Kaufmann verbuchen.

Der Sieg in der Gesamtwertung ging nach vielen Jahren TUSEM-Dominanz eindeutig an DJK Franz-Sales-Haus, die auch in der gesamten Abwicklung einen guten Job machten.

Hier könnt ihr alle Ergebnisse nachlesen.