Tusem Essen Tischtennisabteilung

Aktivitäten

Angebote

Chronik

Es begann 1973...

2023

Markus Thiet wird 1. Vorsitzender

4.-5.2.2023

Ausrichtung der 59. Westdeutschen Meisterschaften Jugend 15

2022

Gründung des Fördervereins

2020

Birgit Kleeberg wird
1. Vorsitzende

2019

GrĂĽndung der Hobbygruppe

23.-24.4.2016

Ausrichtung der 69. Nationalen Deutschen Meisterschaften Jugend (U18)

2015

Webseite fĂĽr den Tusem Tischtennis wird erstellt

2013

Zusammenschluss der Tischtennis Abteilung des
TUS Holsterhausen und des
Tusem Essen

2013

Geschäftsführer und Manager der Tusem Veranstaltungen UG
Martin Buhr wechslet zu
Klaus Ohm

2013 - 2017

Damen Bundesliga
(Elke Schall-SĂĽĂź,
Shi Qi,
Barbora Balazova,
Nadine Bollmeier,
Yin Na,
Lara Broich,
Alena Lemmer)

26.-27.1.2013

Ausrichtung der Westdeutschen SchĂĽlermeister-
schaften

5.-6.2.2000

Ausrichtung des
2. DTTB Top 16 Qualifikations-
turniers

1998

Der Karl-Rehberger-Pokal fĂĽr gute Jugendarbeit geht an die Tischtennis-Abteilung

1997

Ausrichtung der Stadtmeister-
schaften

1997

Abteilung erhält den “Kaiserberg Pokal” des Bezirks fĂĽr hervorragende Jugendarbeit

1996

Gerd Starkmann wird 1. Vorsitzender

1995

Ausrichtung der Stadtmeister-
schaften

1993

1. Tusem Warm-Up Turnier

1991

Ausrichtung der Kreismeister-
schaften

1988

Martin Buhr wird
1. Vorsitzender

1986

Albrecht Reinecke wird
1. Vorsitzender

1983

Brigitte Borsing wird
1. Vorsitzende

1982

Herbert Janka wird wieder
1. Vorsitzender

1979

Walter Bust wird
1. Vorsitzender

1977

Herbert Janka wird
1. Vorsitzender

1974

die ersten Mannschaften starten erstmalig bei Meisterschafts-spielen auf Kreisebene

1973

Kurt Walter wird
1. Vorsitzender

1973

GrĂĽndung der Tusem Tischtennis Abteilung