R├╝ckblick der 23.-26. Kalenderwochen 2023/24 – 03.06.-30.06. – Turniere:

In der 23., 24., 25. und 26. Kalenderwoche spielte der Tusem beim Sommer-Team-Cup und Pokalmannschaftsmeisterschaften der Jungen 18 und 15 mit. Zudem spielte Agnieszka Sobilo in Erfurt bei den Deutschen Meisterschaften Leistungsklasse Damen A mit. Au├čerdem waren die Vereinsmeisterschaften der Jugend.

Jungen 19 erreichen den 3. Platz im Pokalspiel des Bezirks Rhein-Ruhr

Jungen 19 Pokalspiel vom 8.6.2024

Timo Schnorr, Karl Schmitt und Malte Tiefensee mussten sich trotz starker Leistungen im Pokalspiel mit dem 3. Platz zufriedengeben. Gegen den DJK Adler Union Frintrop konnten sie zwar einige S├Ątze f├╝r sich entscheiden, letztlich blieb ihnen jedoch nur, dem Gegner zum Erfolg zu gratulieren.

Jungen 15 erreichen den 2. Platz im Pokalspiel des Bezirks Rhein-Ruhr

Jungen 15 Pokalspiel vom 8.6.2024

Lenny Terlinden, Linus Kleffmann und Nico Knobloch hatten Losgl├╝ck und starteten direkt ins Finale. Dort trafen sie auf die favorisierte Mannschaft des TTV DSJ Stoppenberg. Linus Kleffmann konnte sein Einzel f├╝r sich entscheiden. Im Doppel mussten sich Lenny Terlinden und Linus Kleffmann nach spannenden Ballwechseln im f├╝nften Satz geschlagen geben. Mit einem Endstand von 1:4 erreichten sie einen respektablen 2. Platz im Jungen 15 Pokalspiel.

3 Siege und eine Niederlage f├╝r die Noppenheimer

Die Gruppe Noppenheimer ┬ábestehend aus Leon Schlage, Markus Thiet, Damian Schmidt, Agnieszka Sobilo, Jona Seisel und Miguel Buschhauer, konnte in drei Spielen ├╝berzeugen und Siege einfahren und mussten sich einmal geschlagen geben. Gegen die Gegner aus VfB Frohnhausen (3 Schl├Ąger f├╝r ein Hallelujah ÔÇô S├╝dlich der A40) gelang ein souver├Ąner 7:0 Sieg. Auch gegen die Spieler aus DJK TTG Gladbeck-S├╝d (TUT- TischtennisUnterbegabtes Team) siegte man mit 6:1. Im Spiel gegen die Becher Bande aus TTSC Olympia M├╝lheim/DJK Duisburg-Buchholz e.V. und ESV Gro├čenbaum konnte man mit einem 5:2- Sieg punkten.┬á Lediglich gegen die Gruppe Ausfahrt frei aus dem DJK Franz-Sales-Haus Essen musste man sich knapp mit 3:4 geschlagen geben.

Muttis Resterampe startet ungl├╝cklich in den Sommerteamcup

Muttis Resterampe bestehend aus Sebastian Schidzick, Marc-Peter Helle, Rene Hoffmann, J├Ârg Schmidt, Andre Peters und Lars Overl├Ąnder, hatte einen ungl├╝cklichen Start in den Sommerteamcup. Zu Beginn startete man gleich zu Beginn gegen starke Gegner aus dem TTV DSJ Stoppenberg (NUR DER RWE Ausrufezeichen) und dem TTC Bottrop 47 (Three Nations Squad). Trotz starker Leistungen und enger Ballwechsel konnte man zwar einige S├Ątze, aber kein Spiel f├╝r sich entscheiden und verlor jeweils 0:7.

Die Gruppe MUSS ├╝berzeugte mit 2 Siegen

Die Gruppe MUSS, bestehend aus Svenja Berger, Ulrike Kuhl, Sandra Schnorr und Maki Dieffenbach, konnte zwei Siege verbuchen. Gegen Blockahontas Bochum gelang ein ├╝berzeugender 5:2-Sieg, w├Ąhrend Ne Klatsche aus Wattsche sich mit einem knappen 3:4 geschlagen geben musste.

Agnieszka Sobilo siegt im Doppel A Damen bei den Deutschen Meisterschaften Leistungsklassen

Vom 14.06.2024-16.06.2024 fanden die ÔÇ×Deutschen Meisterschaften Leistungsklassen im Rahmen der TT-FinalsÔÇť statt, bei denen sich Agnieszka Sobilo erfolgreich behauptete. Agnieszka Sobilo erzielte in der Kategorie Damen A einen beeindruckenden 9. Platz und zeigte damit ihre hervorragenden spielerischen F├Ąhigkeiten und ihr gro├čes Talent im Tischtennis.

Besonders hervorzuheben ist ihr Erfolg im Damen Doppel A. Zusammen mit ihrer Partnerin sicherte sich Agnieszka Sobilo den 1. Platz und kr├Ânte damit ihre Teilnahme an den Meisterschaften.

Wir gratulieren Agnieszka Sobilo herzlich zu ihrem gro├čartigen Erfolg.

Vereinsmeisterschaften der Jugend des Tusem Essen

Am 29. Juni fanden die Vereinsmeisterschaften der Jugend statt, bei denen sowohl Einzel- als auch Doppelwettbewerbe ausgetragen wurden. Gespielt wurde in zwei Leistungsklassen mit drei Gruppen.

In der st├Ąrkeren Gruppe errang Jona Seisel den 1. Platz, gefolgt von Lenny Terlinden auf dem 2. Platz und Linus Kleffmann auf dem 3. Platz. In den anderen beiden Gruppen wurde zun├Ąchst in den Gruppen und anschlie├čend im K.O.-System gespielt. Hier sicherte sich Johan Schmitt den 1. Platz, w├Ąhrend Sasshank Tamilarasan den 2. Platz belegte. Bastian Rinek und Andrej Kablar teilten sich den 3. Platz.

Im Doppelwettbewerb wurde ebenfalls im K.O.-System gespielt. Linus Kleffmann mit Jonas Knappmann konnten im Finale gegen Malte Tiefensee und Daniel Nolte den Sieg erringen. Den 3. Platz teilten sich die Paare Sasshank Tamilarasan mit Bastian Rinek sowie Karl Schmitt mit Andrej Kablar bzw. Juan Pablo Rothkegel Ide.

Wir w├╝nschen allen Spielern f├╝r die kommende Woche viel Erfolg.

Geplante Spiele f├╝r die n├Ąchste Woche (Heimspiele):
Bei der Jugend: /
Bei den Damen: /
Bei den Herren: /
STC: MUSS (Mittwoch)
Besucher sind herzlich eingeladen.

F├╝r genauere Ergebnisse und Termine f├╝r “Noppenheimer” klicke hier.
F├╝r genauere Ergebnisse und Termine f├╝r “Muttis Resterampe” klicke hier.
F├╝r genauere Ergebnisse und Termine f├╝r “MUSS” klicke hier.
F├╝r genauere Ergebnisse und Termine f├╝r Meisterschaftsspiele klicke hier.

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Wochenbericht
  • Beitrag zuletzt ge├Ąndert am:30. Juni 2024